Anfang des Jahres hätte ich es niemals für möglich gehalten, dass ich einen Roadtrip durch Neuseeland mache. Ich hab viel Gutes über Neuseeland gehört, aber es war immer das Land, das niemals mit meinem geliebten Australien mithalten könnte.
Dann hatte ich das unglaubliche Glück, einen Flug nach Neuseeland zu gewinnen! Ja ihr habt richtig gelesen: ich habe bei einem Gewinnspiel mitgemacht und tatsächlich gewonnen!

travel-neuseeland-7

Part I: Von Christchurch bis Queenstown

Da unser Flug nach Christchurch ging und wir nur begrenzt Urlaub bekommen haben, haben wir uns entschieden nur die Südinsel von Neuseeland zu machen. Leider hatten wir nicht genug Zeit für ausgiebige Hikes und Co, aber wir haben trotzdem jede Minute unseres Trips genossen.

  1. Christchurch – via Arthurs Pass – Greymouth
  2. Greymouth – Franz Josef
  3. Franz Josef – Queenstowb

1. Christchurch – Greymouth

Am ersten Tag haben wir uns früh morgens mit unserem Auto auf den Weg nach Greymouth gemacht. Greymouth liegt an der Westküste also mussten wir von der Ostküste zur Westküste fahren.

Unser Weg führte über den Arthur Pass. Eigentlich haben wir einen kleine Hike geplant, aber das Wetter hat leider nicht mitgespielt. Sobald wir den Arthurs Pass überquert haben, hat sich Neuseeland aber in seiner vollen Schönheit gezeigt. Es war einfach atemberaubend und man kann es kaum beschreiben!

Nach jeder Kurve hatten wir eine neue, unglaubliche Aussicht. Ich glaube wir haben alle 5 Minuten angehalten um die Aussicht zu genießen.

travel-neuseeland-1

In Greymouth angekommen haben wir uns spontan entschieden nach Punakaiki zu den Pancake Rocks zu fahren.

travel-neuseeland-12

travel-neuseeland-2

2. Greymouth – Franz Josef

Der zweite Tag hat uns mit jeder Menge Regen begrüßt. Trotzdem haben wir uns auf den Weg nach Franz Josef gemacht.

Die Küstenstraße soll eine tolle Aussicht haben auf die Gletscher und auf das Meer. Wir haben rechts und links rein gar nichts gesehen. Trotzdem war es eine aufregende Fahrt und wir haben auf dem Weg an ein paar schönen Plätzen angehalten.

travel-neuseeland-3

Franz Josef Glacier

Der Franz Josef Gletscher ist ein Must See wenn man auf der Südinsel ist. Vor unserer Reise haben wir überlegt eine Gletscherwanderung mit Helikopter Flug zu machen. Inzwischen ist das Eis so weit zurückgegangen, dass man nur noch mit dem Helikopter auf den Gletscher kommt.

Als wir zum Gletscherfuß gewandert sind, war ich froh, dass wir die Wanderung nicht gemacht haben. Es war eine wunderschöne Landschaft, aber der Anblick des Gletschers hat mich schockiert. Früher reichte die Gletscherzunge bis ins Tal… (siehe Foto).

Ich verstehe nicht, wieso Touristen immer noch auf den Gletscher fliegen müssen.

Im Dorf Franz Josef kann ich die Hot Pools sehr empfehlen. Besonders wenn man vorher lange gewandert ist. Ansonsten ist das Dorf ein einziger Touri Place und nicht sonderlich schön.

travel-neuseeland-4 3. Franz Josef Glacier – Queenstown

Die Fahrt von Franz Josef nach Queenstown war eine der längsten Touren, aber auch abwechslungsreichsten.

Vom Gletscherpanorama ging es über endlose Straßen durchs Nichts zur Küste. Danach führte unsere Tour ins Landesinnere vorbei am Lake Wanaka nach Queenstown.

travel-neuseeland-5

travel-neuseeland-11

travel-neuseeland-6

„Happiness is not a destination, it’s a way of life!“

travel-neuseeland-10 travel-neuseeland-8