Wenn ich an Barcelona denke, denke ich nicht direkt an Gaudi, die Sagrada Familia und das W Hotel am Strand, sondern an das unglaubliche Lebensgefühl.
Barcelona ist und bleibt für mich einer der tollsten und schönsten Orte in Europa. Und wenn ich von schön rede geht es nicht um die oberflächliche Schönheit.

Ich hatte das Glück einige Zeit in Barcelona arbeiten zu können und ein wenig in das Leben in Barcelona einzutauchen. Auch wenn meine Arbeitstage deutlich länger waren als der gewöhnliche 9 to 5 Job.

Ich vermisse am Flughafen zu landen und das Gefühl von heimkommen zu spüren.
Ich vermisse es nach einem langen Arbeitstag mit den Kollegen an den Strand zu gehen und Mojitos zu schlürfen.
Ich vermisse Tapas!
Ich vermisse den Geschmack von einem kühlen Estrella in den Straßen von Born!
Ich vermisse es am Wochenende durch die kleinen Gassen von Gracia zu schlendern und den Tag zu genießen.
Ich vermisse es mit Spaniern gebrochenes Englisch zu sprechen.
Ich vermisse die immer gute Laune der Spanier, auch wenn der Tag mal nicht so läuft wie geplant.
Ich vermisse Cafe Cortado!
Ich vermisse die Freundlichkeit der Spanier auch wenn man ihre Sprache nicht spricht.
Ich vermisse das gute Wetter.
Ich vermisse es morgens früh mit dem Rad zur Arbeit zu fahren, wenn Barcelona grade aufwacht.

160503_barcelona6

barcelona3

Lieblingsspots in Barcelona

– Shopping in den kleinen Gassen von Gracia (mein Lieblingsladen ist Clink)
– Cava in der Xampanyaria Can Paixano trinken (Sektbar)
– schlendern durch die Gassen von Born
– Electro Mojitos im Chriniguito am Strand von Pablenou trinken (La Guingueta)
– Ausblick vom Grand Hotel Barcelona

Natürlich solltet ihr euch trotzdem ein paar der Touristenspots in Barcelona angucken. Z.B den Parc Guell (ohne Eintritt – das lohnt sich nicht), die Santa Maria Del Mar, die Sagrada Familia, Barceloneta…)

 

barcelona9

//

When I think about Barcelona it’s not about Gaudi, la Sagrada Familia or the W-Hotel. When I think about Barcelona it’s about the spirit of the city.
Barcelona is – and will always be – one of the most beautiful cities in Europe. Beautiful in a non superficial way!

I was lucky as I could work in barcelona for several weeks during the last years. And I was more than lucky to get an insight to the spanish lifestyle even though most of our working days w

ere quite long and we stayed in the office much later than the „usual“ working time.

I miss arriving at the airport and having this special „I’m coming home“ feelinf.
I miss going to the beach after a long day at work and having some mojitos.
I miss tapas!
I miss the taste of Estrella.
I miss shopping in Gracia and discovering all the cute little streets and shops.
I miss talking in to spanish people.
I miss the good mood of spanish people, even though they had a hard day.
I miss my cafe cortado!
I miss the kindness of spanish even though I don’t know their language.
I miss the weather.
I miss riding my bike to work while the city wakes up.

Favorite Spots

– Shopping in Gracia (especially at Clink)
– drinking cava Xampanyaria Can Paixano
– strolling thorugh Born
– drinking Electro Mojiots at the beach (Chriniguito La Guingueta in Poblenou)
– view of Grand Hotel Barcelona

When you’re in Barcelona, you have to see some tourists spots too for sure.

barcelona4