Der Juli ist schon wieder vorbei und da ich derzeit wenig von mir hören lasse, gibt es einen kleinen Monatsrückblick für euch mit allen Infos was in meinem Leben momentan passiert. Da ich seit unserer Reise keine Wochenrückblicke mehr geschrieben habe, dachte ich es ist vielleicht an der Zeit euch an meinem Alltag in Deutschland teilhaben zu lassen. Ich hoffe euch gefällt der kleine Einblick. Xx

Schreibblockade

Ich habe momentan eine Schreibblockade. Gerne würde ich euch jede Woche zwei neue Posts präsentieren und über Themen schreiben, die einen Mehrwert bieten. Aber irgendwie funktioniert das bei mir momentan nicht. Ich sitze immer wieder vor dem PC, habe Themen über die ich schreiben möchte, aber mir fehlen die richtigen Worte. Und so vergeht Woche um Woche und ich veröffentliche deutlich weniger Beiträge als ich möchte. Leider weiß ich nicht woran es momentan liegt, vielleicht habe ich einfach privat zu viel um die Ohren und zu lange To Do Listen, die ich abarbeiten möchte.

August Preview

Im August wird für mich alles anders, denn ab dem 15.8. werde ich meinen neuen Job in Köln antreten. Wo genau ich arbeiten werde, möchte ich hier erstmal nicht verraten, aber ich bin sehr glücklich! Nachdem ich in meinem letzten Beitrag geschrieben habe, dass ich noch nicht wirklich weiß wohin mich mein Weg in Deutschland führt, ist plötzlich alles viel einfacher. Es wird zwar eine große Umstellung und ich werde noch weniger Zeit in meinen Blog stecken können, aber ich freue mich auf die Herausforderung.

Doch bevor ich meinen neuen Job beginne zieht es mich zurück nach Frankfurt! Ich habe es die letzten zwei Monate nicht geschafft mein geliebtes Frankfurt zu besuchen und so ist der Geburtstag einer guten Freundin die perfekte Gelegenheit. Wir werden also Geburtstag feiern, Frankfurter Schnitzel essen, Ebbelwoi trinken und den besten Burger überhaupt essen. Außerdem nutze ich die Gelegenheit alte Freunde wiederzusehen und den neuesten Tratsch zu erfahren. Also ihr seht ich freue mich riesig! Auch wenn Frankfurt und ich nie die besten Freunde waren, fehlt mir die Stadt doch.

Family Time

Der Juli ist tatsächlich wie im Fluge vergangen. Ich war hauptsächlich damit beschäftigt unsere Wohnung fertig einzurichten, aber es wird noch dauern bis wirklich alles fertig ist. Ansonten habe ich im Juli sehr viel Zeit mit meiner Familie verbracht, zum einen hatte ich Mitte des Monats Geburtstag zum anderen habe ich einige Zeit auf den Hund meiner Eltern aufgepasst. Und so ist mit Wohnungs-Einrichtung, Hunde-Sitten und Hausfrauen Tätigkeitern der Monat deutlich schneller vergangen als geplant.

Aber auch solche Monate muss es manchmal geben und ich habe die Zeit in Düsseldorf und Herten sehr genossen. Vorallem da es fürs Erste das letzte Mal war, dass ich soviel freie Zeit hatte.

Mira Mirror Modeblog Juli Updatea

Gekauft

Da wir Ende Juni umgezogen sind, habe ich im Juli im Interior Shopping groß zugeschlagen. Wir brauchten beispielsweise ein neues Sofa und haben uns nach langen Überlegungen für dieses von Bolia entschieden. Das Sofa wird Anfang August geliefert und ich kann es nicht erwarten euch unsere Wohnzimmer zu zeigen. Ich kann Bolia nur empfehlen, denn dort kann man sich sein Sofa individuell zusammenstellen.

Aber natürlich habe auch ich im Sale zugeschlagen und es sind einige neue Teile in meinem Kleiderschrank eingezogen.


Mira Mirror Modeblog Juli Updatea

Meine liebsten Juli-Looks

Mira Mirror Modeblog Juli Updatea
Mira Mirror Modeblog Juli Updatea
Mira Mirror Modeblog - Outfit: Auf der Suche nach französischer Lässigkeit
Mira Mirror Outfit I Über das Zurückkommen und den richtigen Weg finden I Modeblog