Bevor ich ein Teil von der Just Be Yourself Blogparade wurde, habe ich darüber nachgedacht, ob es überhaupt möglich ist Trend Themen in Südostasien angemessen zu präsentieren und passende Looks zu finden. Bis jetzt hatte ich immer ein tolles Outfit in meinem Rucksack, doch diesen Monat war das Thema besonders schwierig für mich. Ostern steht vor der Tür und wir wollen euch unsere Outfits für den Osterbrunch präsentieren.

Mira Mirror Osterbrunch Outfit in Südostasien | Just Be Yourself Blogparade

 

Ostern mit der Familie

Für mich ist Ostern eigentlich kein Fest, an dem man sich schick anzieht und groß feiert. Für mich ist Ostern eher ein sehr entspanntes Familientreffen. Denn irgendwie kommen meine Schwester und ich jedes Jahr aufs neue an Ostern nach Hause und machen uns 4 entspannte Tage in unserer Heimat. Meistens bemalen wir noch last Minute ein paar Ostereier.

Dieses Jahr ist Ostern jedoch komplett anders und irgendwie nicht real. Wir verbringen unsere Osterwoche auf Bali! Uns zwar nicht zu zweit, sondern wir bekommen Zuwachs und werden 2 Wochen zu dritt Bali unsicher machen. Am Ostersonntag werden wir also lecker Brunchen gehen in irgendeinem hippen Café auf Bali, werden keine Eier dötschen, aber vielleicht Egg Benedict essen. Vielleicht wird Teresa zur Feier des Tages ein paar katholische Weisheiten von sich geben. Es bleibt spannend!

 

Mein Outfit zum Osterbrunch

Da mein Ostern dieses Jahr komplett unkonventionell ablaufen wird, ist auch das Outfit zum Osterbrunch nich ganz klassisch. Trotzdem konnte ich die Finger nicht von Pasteltönen lassen. Denn wer verbindet die leichten Farben nicht mit dem Frühling oder Ostern?

Mein Outfit würde ich wahrscheinlich so nicht in Deutschland tragen. Ich würde es tragen, doch ich würde eher verstörte Blicke auf mich ziehen. Doch hier in Südostasien ist besonders die Hose eher der Regelfall. Ich habe sie auf einem Markt in Myanmar erstanden, seitdem ist sie mein Lieblingsteil. DIe Burmesen tragen die Hose als lange Hose, dank meiner Größe sitzt sie bei mir eher wie eine Culottes. Und ihr wisst wie sehr ich Culottes liebe!

Das Shirt und die Tasche habe ich in Thailand erstanden. So wirkt der Look entspannt, aber trotzdem modisch. Ich liebe den unkonventionellen Kleidungstil, den man besonders in Südostasien tragen kann. Hier ist es egal was du anhast, es ist egal ob dein Shirt ganz verwaschen ist, ob deine Hose zu kurz ist oder deine Haare zerzaust. Ich liebe Mode, aber irgendwie liebe ich auch diese Gelassenheit. Es ist egal was du trägst, wie du etwas trägst oder was du kombinierst. Hauptsache du fühlst dich wohl! Und genau das sollte Mode ja eigentlich ausmachen…

Mira Mirror Osterbrunch Outfit in Südostasien | Just Be Yourself Blogparade

Osterbrunch Outfits zum Nachshoppen

Da die Marktstände in Asien leider nicht nach Deutschland verschicken, habe ich in den Online Shops gestöbert und meine Lieblingsteile für den Frühling rausgesucht.

 

 

 

Just Be Yourself Blogparade

Gestern hat Katharina bereits den Anfang unserer Just Be Yourself Blogparade gemacht, mit einem sehr schönen Outfit in Pastelltönen. Da bekomme ich direkt Lust auf Frühling!  Die Looks der anderen Mädels folgen in den nächsten Tagen, es bleibt also spannend. Xx Eure Mira

Montag 27.03.2017 – Katharina von Some Kind of Fashion

Mittwoch 29.03.2017 – Tschang von A la vu

Donnerstag 30.03.2017 – Birte von show me your closet

Freitag 31.03.2017 – Steffi von Plussize-Crush

Alle bisherigen Themen unserer Just Be Yourself Blogparade findet ihr hier: Just Be Yourself

 

Mira Mirror Osterbrunch Outfit in Südostasien | Just Be Yourself Blogparade

Mira Mirror Osterbrunch Outfit in Südostasien | Just Be Yourself Blogparade

Mira Mirror Osterbrunch Outfit in Südostasien | Just Be Yourself Blogparade

Mira Mirror Osterbrunch Outfit in Südostasien | Just Be Yourself Blogparade

Mira Mirror Osterbrunch Outfit in Südostasien | Just Be Yourself Blogparade

Mira Mirror Osterbrunch Outfit in Südostasien | Just Be Yourself Blogparade