Wie in jedem Monat gibt es auch im September wieder einen Beitrag zur „Just Be Yourself“ Blogparade. In unserer Blogparade zeigen 5 Blogger je einen Look zu einem bestimmten Thema. Das Thema ist oft weit gefächert und jede von uns zeigt euch ihre eigene Inspiration. Wir haben unser kleine Bloggerin, eine große Bloggerin, unsere Mama-Bloggerin, unser Plus-Size Girl und unser Kücken. Dreimal dürft ihr raten welchen Part ich bei der Blogparade übernehme. Nachdem wir im letzten Monat unsere Reiselooks präsentiert haben, dreht sich diesem Monat alles um Urlaubslooks.

Mira Mirror Modeblog I So trägst du deinen Urlaubslook auch in Deutschland I Just be Yourself Blogparade

 

Mein deutscher Urlaubslook

Mein Ziel ist es nicht euch den perfekten Urlaubslook zu zeigen, mein Ziel ist es den Urlaub nach Deutschland zu holen. Inzwischen ist es Herbst geworden, draußen regnet es viel und die Sonne lässt sich nur selten blicken. In solchen Momenten möchte ich mich immer zurück beamen. Zurück an den Strand von Bali, zu den Pagoden von Bagan oder in die brütende Hitze nach Chiang Mai. Wer meinen Blog schon länger liest weiß, dass ich Anfang des Jahres 5 Monate durch Asien gereist bin. Inzwischen bin ich bereits 4 Monate zurück in Deutschland und ständig vom Fernweh geplagt. Wenn mich das Fernweh mal wieder ganz schlimm erwischt hat, dann greife ich zu den Kleidungstücken, die mich an unseren „Urlaub“ erinnern. Oft greife ich dann zu meiner kleinen Korbtasche aus Bali, zu meiner Hose aus Myanmar oder auch zu diesem Kleid aus Chiang Mai. In solchen Momenten fühle ich mich ein bisschen als wäre ich tatsächlich in einem anderen Land.

Da man in Deutschland leider selten Flip Flops tragen kann und es meist zu kalt ist ohne Jacke aus dem Haus zu gehen, kombiniere ich meine Urlaubsteile mit passenden deutschland-tauglichen Kleidungsstücken. Natürlich würde ich im Herbst und Winter nochmal eine Schicht drauflegen und das Kleid mit Strumpfhose, Boots und dickem Cardigan kombinieren. Aber bei diesem Spätsommer-Look habe ich die letzten Sonnenstrahlen genutzt um euch einen farbenfrohen Look zu präsentieren, der ein wenig an den letzten Strandurlaub erinnert.

Mira Mirror Modeblog I So trägst du deinen Urlaubslook auch in Deutschland I Just be Yourself Blogparade

Kleid: Urlaubserinnerung aus Chiang Mai, Thailand (ähnliches hier)

Jacke: NA-KD (hier)

Schuhe: Superga (hier)

Tasche: 3.1 Philipp Lim (hier)

 

 

Just Be Yourself Blogparade

Das war meine persönliche Inspiration zum Thema Urlaubslook. Wenn ihr wissen wollt, wie die anderen Bloggerinnen das Thema interpretiert haben, dann schaut diese Woche auf ihren Blogs vorbei. Ich bin schon sehr gespannt auf die verschiedenen Looks.

Und wenn ihr auch mal Fernweh habt, euch nach den warmen Temperaturen sehnt und einfach nur weg wollt. Dann greift mal wieder zu dem Kleid, dass euch an die letzte laue Sommernacht in Spanien erinnert. Alternativ könnt ihr natürlich auch den nächsten Flug buchen.   Xx Eure Mira

 

Montag 18.09.2017 – Tschang von A la vu

Mittwoch 20.09.2017 – Katharina von Some Kind of Fashion

Donnerstag 21.09.2017 – Birte von show me your closet

Freitag 22.09.2017 – Steffi von Plussize-Crush

Mira Mirror Modeblog I So trägst du deinen Urlaubslook auch in Deutschland I Just be Yourself Blogparade

Mira Mirror Modeblog I So trägst du deinen Urlaubslook auch in Deutschland I Just be Yourself Blogparade

Mira Mirror Modeblog I So trägst du deinen Urlaubslook auch in Deutschland I Just be Yourself Blogparade

Mira Mirror Modeblog I So trägst du deinen Urlaubslook auch in Deutschland I Just be Yourself Blogparade

Alle bisherigen Themen unserer Just Be Yourself Blogparade findet ihr hier: Just Be Yourself