Luang Prabang ist zwar nicht die Hauptstadt von Laos, aber trotzdem für mich eine der sehenswertesten Städte in Südostasien. Die Stadt hat mich direkt in ihren Bann gezogen. Die Stimmung ist sehr gelassen, die Straßen sind ruhig und man kann stundenlang in Cafés sitzen und das Treiben beobachten. Luang Prabang ist für mich die Ruheoase im manchmal eher hektischen Südostasien.
Leider hatten wir durch unseren Reiseplan nur 5 Nächte in Luang Prabang (2 Tage davon waren wir krank), hätte es die Zeit zugelassen, wären wir definitiv länger geblieben.

Planst Du auch eine Reise nach Luang Prabang? Dann solltest du diese 6 Dinge auf jeden Fall machen.

 

Reisetipps Luang Prabang

Khao Jee Sandwich essen

Starten wie direkt mit dem Wichtigsten: das Essen! Mein Highlight in Laos und auch Luang Prabang waren definitiv die Khao Jee Sandwiches. Die Sandwiches gibt es fast an jeder Strassenecke zu einem unschlagbar günstigen Preis. Für 15.000 LAK (ca. 1,80 Euro) gibt es die leckersten Sandwiches. Mein Highlight war das Avocado Cheese Sandwich mit Majo. Wir hatten die Sandwiches zum Frühstück, Mittag oder auch Abendessen.

Das größte Angebote gibt es an der Ecke Sisavangvong und Kitsalat Road. Dort stehen mehrere Sandwich-Stände direkt nebeneinander und begrüßen Touristen aufgeregt. Zudem gibt es diverse Shakes und Smoothies an den Ständen.

Luang Prabang Reisebericht auf Mira Mirror Tipps Reisetipps Laos

Luang Prabang Reisebericht auf Mira Mirror Tipps Reisetipps Laos

 

Kuang Si Waterfall

Mein Highlight in Laos war definitiv der Kuang Si Wasserfall. Der Wasserfall befindet sich ca. 30km ausserhalb von Luang Prabang. Man kann entweder auf eigene Faust mit dem Roller zum Kuang Si Wasserfall fahren oder man nimmt sich ein Tuk Tuk von Luang Prabang. Angebote für Tagestouren gibt es in der Stadt genügend. Wir haben einen Roller für 100.000 LAK für einen Tag gemietet.

Wenn Du zum Wasserfall fahren möchtest, solltest du sehr früh dran sein. Wir sind gegen 9 Uhr morgens losgefahren und waren nach einer guten Stunde Fahrt am Wasserfall. Ab 10 Uhr füllt es sich bereits und es kommen immer mehr Touristen an. Es ist aber deutlich entspannter als in den Mittagsstunden.

Der Wasserfall ist nicht wie andere Wasserfälle. Mein Highlight waren die Wasserkaskaden in denen das Wasser langsam den Berg herabfließt. In den einzelnen Stufen hat man die Möglichkeit im eiskalten Wasser zu baden. Definitiv ein Erlebnis!

Luang Prabang Reisebericht auf Mira Mirror Tipps Reisetipps Laos

 

Mount Phousi

Mount Phousi ist sozusagen der Hausberg von Luang Prabang. Vom Viewpoint hast du eine tolle Aussicht auf die Stadt, den Mekong und die umliegenden Berge. Schnell wurde mir beim Anblick der Berge wieder bewusst, wie viele Kurven man zwischen Vang Vieng und Luang Prabang überwinden muss.
Besonders zum Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang scheint der Berg sehr beliebt. Für mich ist es jedoch kein Erlebnis, das ich empfehlen würde.
Durch Zufall waren Micha und ich 1 Stunde vor Sonnenuntergang am Viewpoint. Wir hatten die Plattform fast für uns alleine und eine tolle Sicht, die wir in Ruhe genießen konnten. Bis zu dem Zeitpunkt als die ersten Menschenmassen zum Sonnenuntergang eintrafen. Und bei den meisten Touristen lautet die Devise wohl: „Keine Rücksicht auf Verluste“. Jeder versucht den besten Platz zu erwischen und das beste Foto zu schießen. Unser Highlight war ein Asiate, der von hinten auf eine Bank geklettert ist (auf der schon 3 Leute saßen), sich auf die Bank gestellt hat und ein Foto gemacht hat.
Willst du einen schönen, meditativen Sonnenuntergang erleben? Dann mache einen Bogen um den Mount Phousi.
Der Eintritt zum Mount Phousi kostet 20.000 KIP.

Luang Prabang Reisebericht auf Mira Mirror Tipps Reisetipps Laos
Luang Prabang Reisebericht auf Mira Mirror Tipps Reisetipps Laos
Luang Prabang Reisebericht auf Mira Mirror Tipps Reisetipps Laos

 

Wat Xieng Thong

Die Tempelanlage am Mekong solltest du dir nicht entgehen lassen. Die buddhistischen Tempel sind für mich besonders durch ihrer Architektur immer wieder beeindruckend. Die Anlage besteht aus verschiedenen kleinen Tempeln und du kannst viel entdecken. Der Eintritt liegt bei 20.000 KIP.

Luang Prabang Reisebericht auf Mira Mirror Tipps Reisetipps Laos

 

Nachtmarkt

Jeden Abend findet am Fuße des Mount Phousi, auf der Hauptstraße von Luang Prabang, ein Nachtmarkt statt. Dort findest du alles: Von Kleidern, Hosen und T-Shirts, über Taschen und Tücher bis hin zu Essen und Co. Lass dich treiben, vielleicht entdeckst du das eine oder andere Mitbringsel. Besonders wichtig ist das Verhandeln! Du solltest nie den ersten Preis akzeptieren, den meistens ist dieser viel zu hoch angesetzt. Wir konnten auf dem Nachtmarkt einige Rabatte rausschlagen.

Luang Prabang Reisebericht auf Mira Mirror Tipps Reisetipps Laos

 

Utopia Bar & Restaurant

Im Utopia waren Micha und ich gleich drei Mal während unserer Zeit in Luang Prabang. Das Utopia spiegelt die Gelassenheit von Laos wieder. Sie selbst beschreiben das Utopia als eine Art Zen-Garten. Es gibt fast überall bunte Kissen oder Matten auf denen man entspannen kann. Die Terasse aus Bambusholz bietet zudem einen tollen Blick auf den Nham Khan River. Hier kann man wirklich Stunden verbringen und die Ruhe genießen.

Mit gutem Essen und leckeren Getränke wird man ebenfalls versorgt.

Laos Reisebericht Reiseroute auf Mira Mirror von Vientiane nach Luang Prabang

 

Empfehlungen anderer Backpacker

Da wir nur wenig Zeit in Luang Prabang hatte und uns zudem ein Virus erwischt hat, konnten wir nicht alle Highlights der Stadt erkunden. Hier die Empfehlungen anderer Backpacker, die wir nicht selbst erlebt haben.

Pak Ou Hoehlen

Im Norden von Luang Prabang liegen die Pak Ou Höhlen. Man erreicht sie am Besten mit einem Boot auf dem Mekong River.

Almosengang der Moenche

Der morgendliche Almosengang der Mönche ist eine laotische Tradition. Er beginnt um 6, man muss also früh aufstehen um den Gang zu erleben. Da wir bereit vorher gelesen haben, dass der Almosengang immer touristischer wird und sich die Touristen nicht  angemessen verhalten, haben wir entschieden dieses Erlebnis nicht mitzumachen. Wenn man jedoch fernab von der Hauptstraße das morgendliche Ereignis beobachtet, bietet sich dir wohl ein toller Anblick.

Warst Du bereits in Luang Prabang? was sind deine Reisetipps und was muss man unbedingt erleben haben? Schreib deine Meinung gerne in die Kommentare.

 

Weitere Beiträge über Laos:

Luang Prabang Reisebericht auf Mira Mirror Tipps Reisetipps Laos

Blick auf den Nam Khan River

Luang Prabang Reisebericht auf Mira Mirror Tipps Reisetipps Laos

Babmbusbrücke über den Nam Khan River

Luang Prabang Reisebericht auf Mira Mirror Tipps Reisetipps Laos
Luang Prabang Reisebericht auf Mira Mirror Tipps Reisetipps Laos
Luang Prabang Reisebericht auf Mira Mirror Tipps Reisetipps Laos