Erst das Ruhrgebiet, dann die Mainmetropole und jetzt ist es tatsächlich das Rheinland geworden. Wir sind umgezogen und zwar nach Düsseldorf! Umgezogen ist vielleicht das falsche Wort - wenn man bedenkt, dass wir in den letzten Monaten keine eigene Wohnung mehr hatten - also nennen wir es eingezogen. Deutlich schneller als erwartet haben wir eine wunderschöne Wohnung in Düsseldorf Pempelfort gefunden. Momentan könnte ich nicht glücklicher sein, denn die Wohnung ist fabelhaft. Aber so euphorisch war ich nicht von Anfang an. Es war die erste Wohnung, die wir uns angeschaut haben und wir haben direkt eine Zusage bekommen. Also kamen bei mir natürlich die großen Zweifel: Ist es die perfekte Wohnung? Ist das Bad nicht viel zu klein? Eigentlich wollten wir doch einen großen Balkon? Sollen wir uns nicht noch andere Wohnungen angucken?

Vielleicht kennt ihr dieses Gefühl und diese Zweifel, wenn etwas auf Anhieb klappt und man nicht damit gerechnet hat? Zum Beispiel das Kleid, dass direkt passt oder das Sofa, dass du direkt im ersten Laden findest. Es brauchte einige Gespräche mit Micha und meinen Eltern plus eine ausgiebige Pinterest Recherche für kleine Balkone und Badezimmer bis ich wirklich überzeugt von der Wohnung war.

Mira Mirror Unsere neue Wohnung in Düsseldorf Interior Inspiration

Als wir dann den Schlüssel bekommen haben waren alle Zweifel wie verflogen, denn die Wohnung ist riesig. Sie hat knappe 80qm, was die Meisten von euch wahrscheinlich nicht als riesig bezeichnen würden, aber für mich wirkt sie deutlich größer. Wir leben also jetzt in 3 Zimmern, Küche, Bad und kleinem Balkon. Im Vergleich zu unserer Frankfurter Wohnung haben wir sehr viel Platz und wissen noch gar nicht was wir mit dem dritten Zimmer anfangen werden. Aber eine 15qm Abstellkammer hat auch so ihre Vorteile.

Bevor ich euch in den kommenden Wochen mit Interior Inspiration aus unserer Wohnung versorge, gibt es heute erstmal die vorher Bilder und unsere Grundriss. Der Grundriss ist übrigens nicht maßstabsgetreu, ich wollte euch aber trotzdem einen kleinen Eindruck von der Wohnung geben. Ich hoffe es gefällt euch. Xx Eure Mira

Mira Mirror Unsere neue Wohnung in Düsseldorf Interior Inspiration
Mira Mirror Unsere neue Wohnung in Düsseldorf Interior Inspiration

Das Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist mein ganzer Stolz. Es ist ca. 19qm groß und hat bodentiefe Fenster mit einem französischen Balkon. Ich finde kleine französische Balkone verleihen einer Wohnung diesen speziellen Charme - selbst wenn es kein Altbau ist. In diesem Zimmer werden wir unsere Wohn- und Essbereich einrichten.

Mira Mirror Unsere neue Wohnung in Düsseldorf Interior Inspiration

Das Schlafzimmer

In Frankfurt hatten wir ein sehr kleines Schlafzimmer und hatten Probleme unsere Kleiderschränke unterzubringen. Jetzt haben wir ein riesiges Zimmer von 20qm. Wir haben auch noch ein drittes Zimmer, in dem wir unsere Schränke aufbauen könnten, aber bei soviel Platz wäre das Quatsch.

Mira Mirror Unsere neue Wohnung in Düsseldorf Interior Inspiration

Die kleine Küche

Die Küche ist neben dem Bad mein kleines Problemkind, da sie sehr klein ist. Glücklicherweise hatte ich noch die alte Küche aus meiner Studentenwohnung in Duisburg und so mussten wir keine neue Küche kaufen. Ihr werdet bald sehen wie wir die kleine 8qm Küche eingerichtet haben und wie man den Platz am Besten nutzt.

Mira Mirror Unsere neue Wohnung in Düsseldorf Interior Inspiration

Das Dritte Zimmer

Unsere drittes Zimmer hat noch keine genaue Verwendung, deswegen sagen wir immer nur das dritte Zimmer. Theoretisch ist es das Schlafzimmer, da die Fenster zum Hof hinausgehen. Wir haben uns aber dazu entschieden das Schlafzimmer zur Straße ins große Zimmer zu legen. Also wird das kleine 15qm Zimmer unser Arbeits-, Kram- und Gästezimmer.