Wir haben für unsere Küche ein Wandregal aus Kupferrohren selbstgebaut. Ich liebe selbstgemachte Möbelstücke oder auch Dekoration, da sie deiner Wohnung einen individuellen Look verleihen. Falls dir das Regal gefällt, gibt es hier die DIY Anleitung zum nachmachen.

Mira Mirror Interior DIY Kupferrohr-Regal zum selberbauen

DU BRAUCHST

2,5m Kupferstange
2 T-Stücke
4 L-Stücke
4 Wandhalterungen
2 Kupfer Kappen
Heißkleber
Tesafilm
Kupferschneider/ Metallsäge
2x Regalböden (80x20cm)

 

Mira Mirror Interior DIY Kupferrohr-Regal zum selberbauen

Den Durchmesser vom Kopferrohr kannst du nach Belieben wählen. Wir haben uns für 8mm entschieden. Bei der Auswahl der T- und L-Stücke musst du natürlich darauf achten, das diese auch den entsprechenden Durchmesser haben.

Die Maße unseres Regals sind 80x60x25cm. Bei den Maßen kannst du ganz einfach variieren, wenn du z.B. ein dreistöckiges Regal bauen möchtest oder ein tieferes Regal.

Meine Anleitung soll dir lediglich als Inspiration für dein eigenes Kupferrohr-Regal dienen. Es ist wichtig, dass du dir vorher trotzdem genau überlegst wie lang welches Kupferstück sein soll, wie hoch der Abstand sein soll und wie breit deine Regalböden sind.

Schritt 1: Kupferrohr zuschneiden

Als Erstes musst du das Kupferrohr auf die entsprechenden Längen schneiden, die du für dein Regal benötigst. Bei den Größen kannst du natürlich variieren je nachdem wie tief dein Regal und wie hoch der Abstand zwischen den einzelnen Brettern sein soll. Wir haben uns für einen Abstand von ca. 30cm zwischen den Brettern entschieden, damit wir größere Gefäße unterbringen können. Die Tiefe unseres Regals beträgt ca. 20-25cm.

Hier unsere Maße für die Kupferrohre:

  • 4 Stücke à 29cm für die vordere Stangen
  • 4 Stücke à 23cm als Seitenteile oben und unten
  • 2 Stücke à 21cm als Mittelstreben, auf die einer der Regalböden aufgelegt wird

Das Kupferrohr kannst du entweder mit einem Kupferschneider aus dem Baumarkt zuschneiden oder mit einer einfachen Metallsäge. Wir haben eine einfache Metallsäge für ca. 5€ gekauft.

Mira Mirror Interior DIY Kupferrohr-Regal zum selberbauen
Mira Mirror Interior DIY Kupferrohr-Regal zum selberbauen
Mira Mirror Interior DIY Kupferrohr-Regal zum selberbauen

Schritt 2: Kupferrohre zusammenstecken

Die fertig geschnittenen Kupferrohre müssen nun zu zwei Seitenteilen zusammengesteckt werden. Damit die Rohre später nicht verrutschen, habe ich in die Verbindungstücke Heißkleber gemacht. Danach habe ich das Rohr in das Verbindungstück gesteckt und den Kleber trocknen lassen. Beim zusammenstecken der Seitenteile musst du darauf achten, dass es alles gerade ist. Am Besten prüfst du später nochal die Verbindungen mit einer Wasserwaage.

 

Schritt 3: Wandhalterung an Seitenteil anbringen

Die Wandhalterung ist meiner Meinung nach das Schwierigste am Regal. Leider haben wir im Baummarkt keine kupferfarbene Halterung gefunden oder eine passende Alternative. Deswegen haben wir uns für diese Deckenhalterungen aus verzinktem Messing entschieden. Die Deckenhalterungen waren auch tatsächlich das Teuerste am Regal.

Da die Deckenhalterungen ein Gewinde haben, die Kupferrohre aber nicht, mussten wir hier improvisieren. Als Erstes solltest du die Enden der Kupferrohre mit Tesafilm bekleben, damit sie "dicker" sind. Dann wieder Heißkleber in die Deckenhalterung geben und danach das Kupfferohr festdrücken.

Mira Mirror Interior DIY Kupferrohr-Regal zum selberbauen
Mira Mirror Interior DIY Kupferrohr-Regal zum selberbauen

Schritt 4: Regal an der Wand befestigen

Das Gerüst ist also fertig. Als Nächstes musst du dein Regal an der Wand befestigen (natürlich nachdem der Heißkleber etwas Zeit zum Trocknen hatte). Wie man ein Regal professionell an der Wand befestigt werde ich dir aber nicht erklären, denn da gibt es denke ich größere Profis.

Tipp: Verzweifel nicht, wenn das Regal nicht 100% gerade ist. Wir haben die Wandhalterungen nicht wirklich perfekt an die Wand anbringen können, da sie ganz gerade sind.

Schritt 5: Regalbretter auflegen und fertig!

Das Gerüst ist an der Wand, also musst du nur noch die Bretter auflegen und dein Regal ist fertig. Wir haben uns dafür entschieden, dass die Bretter nicht auf den Winkelstücken aufliegen sollen, ebenso nicht auf den Endstücken. Dadurch sind die Bretter zwar weniger wackeig, aber wir nach hinten einen größeren Abstand zur Wand. Wenn du das Regalbrett genau abschließend an der Wand haben möchtest, muss du das natürlich beim Zuschnitt deiner Kupferrohre beachten.

Unsere Regalbretter sind Standard-Bretter aus Kiefernholz aus dem Baumarkt. Damit sie in die Küche passen, habe ich sie mit Acryllack 2-fach lackiert.

Mira Mirror Interior DIY Kupferrohr-Regal zum selberbauen
Mira Mirror Interior DIY Kupferrohr-Regal zum selberbauen

Mehr DIY Ideen mit Kupferrohren

Pinterest ist voll von wunderbaren DIY Ideen mit Kupferrohren. Ich habe dir meine Favoriten zusammengesucht. Einige werden bestimmt noch in unsere Wohnung einziehen.

Wenn du auf der Suche nach weitere DIY Ideen seid, folgt meiner DIY Pinnwand auf Pinterest: <<HIER>> oder stöbere in meiner Interior Kategorie auf dem Blog <<HIER>>